© SONY PICTURES

Die kommende Verfilmung SLENDER MAN, in der das gleichnamige fiktive Wesen der modernen Internetkultur im Fokus steht, lässt vorerst noch auf sich warten. Ursprünglich sollte der Horrorfilm von Regisseur Sylvain White bereits im Mai 2018 auf der heimischen Kinoleinwand aufschlagen. Aktuellen Meldungen zufolge wurde der Kinostart nun aber auf den 6. September 2018 verschoben. Gründe hierfür sind nicht bekannt.

Joey King (WISH UPON), Annalise Basso (OUIJA: URSPRUNG DES BÖSEN), Julia Goldani Telles, Jaz Sinclair, Kevin Chapman (PERSON OF INTEREST) brillieren allesamt in der Besetzung. In der Rolle des Slender Man wird Javier Botet, bekannt aus unter anderem ES, DIE MUMIE und CONJURING 2, zu sehen sein.

In einer Kleinstadt in Massachusetts vollziehen vier High School Mädchen ein Ritual, um die Legende des SLENDER MAN zu entlarven. Als eines der Mädchen unter mysteriösen Umständen verschwindet, befürchten die anderen, dass sie SEIN nächstes Opfer wird.

© SONY PICTURES

Schreibe einen Kommentar