© 20TH CENTURY FOX

Multitalent Shane Black, der im ersten PREDATOR-Film noch neben Arnold Schwarzenegger in der Besetzung brillierte, realisierte nun als Regisseur mit PREDATOR: UPGRADE sein eigenes Szenario, in welchem der Predator statt in einem Dschungelgebiet, in einer Kleinstadt auf die Jagd geht.

Passend zum Deutschlandstart am 13. September 2018 veröffentlichte 20th Century Fox das erste Videomaterial in Form des offiziellen Kinotrailers. Dieser verspricht einen rasanten Science-Fiction-Blockbuster in dessen Besetzung Jacob Tremblay, Keegan-Michael Key, Sterling K. Brown, Olivia Munn, Boyd Holbrook, Trevante Rhodes, Augusto Aguilera, Edward James Olmos, Alfie Allen und Yvonne Strahovski zu sehen sein werden.

Nachdem ein kleiner Junge unbeabsichtigt auf der Erde befindliche Predator-Technologie aktiviert, wird ein Signal ausgestoßen, welches in den Weiten des Weltalls nicht unbemerkt bleibt. Auf das Signal reagiert einer der tödlichsten Jäger des Universums: Ein Predator, der klüger und stärker als all seine Artgenossen ist, da er sich mit Hilfe von DNA anderer Spezies genetisch aufgewertet hat. Eine Gruppe bestehend aus ehemaligen Soldaten sowie ein verärgerter Wissenschaftslehrer sind das einzige, was die Menschheit zur Verteidigung bereithält.

© 20TH CENTURY FOX

Schreibe einen Kommentar