47 Meters Down: Uncaged: Unterschied zwischen den Versionen

Aus blood.camp
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
|budget=N/A
 
|budget=N/A
 
|released=10.10.2019
 
|released=10.10.2019
|categories=[[CATEGORY:Horror]][[CATEGORY:Thriller]][[CATEGORY:Fortsetzung]][[CATEGORY:Hai]][[Category:Kinostart]][[CATEGORY:16.08.2019]]
+
|categories=[[CATEGORY:Horror]][[CATEGORY:Thriller]][[CATEGORY:Fortsetzung]][[CATEGORY:Hai]][[Category:Kinostart]][[CATEGORY:10.10.2019]]
 
|producer=James Harris, Robert Jones, Mark Lane
 
|producer=James Harris, Robert Jones, Mark Lane
 
|writer=Ernest Riera, Johannes Roberts
 
|writer=Ernest Riera, Johannes Roberts

Aktuelle Version vom 7. September 2019, 17:19 Uhr

Original Title 47 Meters Down: Uncaged
Genre Horror, Thriller, Fortsetzung
Land Großbritannien
Veröffentlicht 10.10.2019
Laufzeit 89 Minuten
IMDB 5.5
Regie Johannes Roberts
Drehbuch Ernest Riera, Johannes Roberts
Produzent James Harris, Robert Jones, Mark Lane
Musik Tomandandy
Kamera Mark Silk
Budget N/A


Darsteller

Nia Long, John Corbett, Sistine Rose Stallone, Brec Bassinger, Sophie Nélisse, Corinne Foxx, Brianne Tju, Davi Santos, Khylin Rhambo, Axel Mansilla

Inhalt

Nicole (Sistine Rose Stallone), Sasha (Corinne Foxx), Alexa (Brianne Tju) und Mia (Sophie Nélisse) entdecken bei einem gemeinsamen Tauchgang eine versunkene Maya-Stadt. Doch ihr Staunen über die unerforschten Ruinen bleibt ihnen im Halse stecken und der Tauchgang wird zum Horror-Trip! Denn die Unterwasser-Stadt entpuppt sich als Jagdgebiet riesiger, weißer Haie mit Killerinstinkt. Ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem größten Schrecken des Ozeans beginnt. Während die Sauerstoffversorgung immer knapper wird, müssen sich Nicole, Sasha, Alexa und Mia aus dem Unterwasserlabyrinth voll enger Höhlen und unheimlicher Tunnel einen Weg aus ihrer Unterwasser-Hölle suchen. Ein Wettlauf mit der Zeit und ein atemloser Überlebenskampf beginnt ...

Trailer zum Horrorfilm

© CONCORDE FILM