© LIONSGATE

Regisseur Neil Marshall, bestens bekannt für die Inszenierung des großartigen Horrorfilms THE DESCENT und die Produzenten hinter dem kommenden HELLBOY-Reboot, versprachen uns eine viel düstere Version all dessen, was wir in dem ursprünglichen HELLBOY-Franchise – in dem Ron Perlman in der namensgebenden Titelrolle brillierte – kennenlernen durften.

Von der düsteren Herangehensweise fehlt zumindest in dem ersten US-Kinotrailer noch jede Spur. Dieser erinnert nämlich sehr stark an das humborbetonte Original-Franchise. Ob die gemachten Versprechungen in dem fertigen Film also umgesetzt werden, bleibt noch abzuwarten.

Die Rolle des roten Teufels verkörpert David Harbour, bekannt aus der erfolgreichen Netflix-Serie STRANGER THINGS, während Milla Jovovich (RESIDENT EVIL) als Antagonistin in dem Action-Fantasy-Epos HELLBOY in Erscheinung treten wird. Sasha Lane, Penelope Mitchell und Ian McShane spielen in weiteren Rollen.

Der deutsche Kinostart ist gegenwärtig für den 11. April 2019 geplant.

© LIONSGATE

Schreibe einen Kommentar