Halloween 3D - Weinstein Company plant neuen Ableger in 3D

Der Konkurrenzkampf zwischen Rob Zombies Halloween 2 und The Final Destination mag vorerst verloren sein, die Weinstein Company zeigt sich allerdings wenig beeindruckt und kündigte für den Sommer des nächsten Jahres einen weiteren Halloween-Film an. Wie LA Times aktuell berichtet ist Bob Weinstein, Mitbegründer der Weinstein Company, derzeit im Gespräch mit einem neuen Regisseur, dessen Name noch unter Verschluss gehalten wird, der Rob Zombie für das Halloween 3D betitelte Projekt ablösen soll. Ob der Film eine Fortsetzung von Zombies Halloween und Halloween 2 oder sogar ein Reboot wird, ist bislang noch fraglich. Fest steht jedoch, dass der Film unter neuer Leitung mit einem größeren Budget und mehr Zeit in Anspruch nehmen wird als seine Vorgänger. Quelle: LA Times

Comments