Fantasy Island - Verspätete Wunscherfüllung: Kinostart nach hinten verlegt

© SONY PICTURES

© SONY PICTURES Bis all unsere geheimsten Wünsche in Erfüllung gehen, müssen wir uns noch etwas gedulden. Jedoch nicht allzu lange. Sony Pictures hat den deutschen Starttermin der Jeff Wadlow-Regiearbeit nach hinten verschoben - allerdings nur um eine Woche. Für deutsche Kinogänger bedeutet dies, dass FANTASY ISLAND, die Filmadaption der gleichnamigen TV-Serie aus den 70er Jahren, erst ab dem 20. Februar 2020 auf der großen Leinwand erscheinen wird. Ursprünglicher Starttermin war der 13. Februar.


In der Blumhouse-Neuinterpretation FANTASY ISLAND lässt der mysteriöse Mr. Roarke die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden. Doch als sich ihre Fantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Gäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten ...














Comments