I Spit on Your Grave: Deja Vu - Tiberius Film sichert die Rechte an offizieller Fortsetzung

Aus blood.camp
Zur Navigation springen Zur Suche springen

24.08.2019

Tiberius Film hat sich die Rechte an dem neuesten Film der Rape-and-Revenge-Reihe I SPIT ON YOUR GRAVE gesichert und plant voraussichtlich Anfang 2020 die Veröffentlichung. Bei dem neuen Machwerk handelt es sich um eine direkte Fortsetzung des allerersten I SPIT ON YOUR GRAVE-Films, mit dem das Franchise im Jahr 1978 begann. Meir Zarchi, der den kontroversen Film seinerzeit inszenierte, realisierte auch die offizielle Fortsetzung I SPIT ON YOUR GRAVE: DEJA VU nach einem eigenen Drehbuch. Darstellerin Camille Keaton, die im ersten Film die Rolle der gepeinigten Jennifer Hills bekleidete, kehrt nach 40 Jahren für dieselbe Rolle zurück.

In I SPIT ON YOUR GRAVE: DEJA VU begegnen wir Camille Keaton als Jennifer Hills wieder. Vierzig Jahre nach ihrer traumatischen Vergewaltigung und ihrer furiosen Rache an den Tätern hat sie die Ereignisse verarbeitet und ist Mutter ihrer erwachsenen Tochter Christy (Jamie Bernadette). Doch plötzlich wird sie brutal aus ihrem beschaulichen Leben gerissen: Die Witwe eines der Peiniger von damals entführt Jennifer und Christy, um sich für den Tod ihres Mannes zu rächen. Jennifer und Christy müssen beweisen, dass sie bereit sind, für ihr Leben zu kämpfen.

ISpitOnYourGraveDejaVu Poster 01.jpg

© DEJA VU LLC