I Am Mother - Offizielles Plakatmotiv zum deutschen Kinostart im August 2019

Aus blood.camp
Zur Navigation springen Zur Suche springen

13.07.2019

Am 22. August dieses Jahres startet der Science-Fiction-Thriller I AM MOTHER von Regisseur Grant Sputore im deutschen Filmtheater. Sputore vereint in einem beklemmenden und sogleich visuell beeindruckenden Endzeit-Szenario die Newcomerin Clara Rugaard, die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank sowie Rose Byrne, die dem fürsorglichen und titelgebenden Roboter Mutter ihre Stimme leiht. Nachdem Concorde in den vergangenen Wochen den ersten Kinotrailer zur Verfügung stellte, präsentiert der Filmverleih in dieser Woche ergänzend das offizielle Hauptplakat zum Film, welches wir anbei präsentieren.

Ein Teenager-Mädchen, genannt „Tochter“ (Clara Rugaard), lebt in einem unterirdischen Hochsicherheitsbunker und wird von einem humanoiden Roboter namens „Mutter“ (Stimme von Rose Byrne) aufgezogen. Der Androide wurde entwickelt, um die Erde nach der Auslöschung der Menschheit neu zu besiedeln. Die besondere Beziehung zwischen den beiden wird bedroht, als unerwartet eine blutüberströmte fremde Frau (Hilary Swank) vor der Luftschleuse des Bunkers auftaucht und völlig aufgelöst um Hilfe schreit. Die bloße Existenz dieser Fremden stellt „Tochters“ komplette Welt auf den Kopf, und nach und nach beginnt sie, ihr einziges Elternteil als potenzielle Gefahr zu betrachten. In einem atemberaubenden Finale muss sich „Tochter“ der „Mutter“ von Angesicht zu Angesicht stellen, um die Wahrheit über ihre Welt und ihre wahre Mission herauszufinden.

IAmMother Poster 02.jpg

© CONCORDE FILM