Brightburn - Erste Plakatmotive zum Superhelden-Horrorfilm von Produzent James Gunn

Aus blood.camp
Zur Navigation springen Zur Suche springen

04.05.2019

Ein Kind von einer fremden Welt, das über unvorstellbare Kräfte verfügt, stürzt eines Nachts auf unseren Planeten. Kurz darauf wird ein Paar auf die Absturzstelle aufmerksam. Sie finden das Kind, nehmen es als ihr eigenes auf, und umsorgen es liebevoll. Beste Voraussetzungen für das Kind, um zu einem Helden für die Menschheit zu werden. Jedoch ahnt niemand, dass in der Physiologie des Kindes etwas Böses verankert ist. Anstatt also zu einem Helden zu werden, entpuppt sich das Kind als Bedrohung für die gesamte Menschheit.

Genre-Jünger werden dieses Szenario schon bald im Rahmen von BRIGHTBURN wiederfinden, dem neuesten Machwerk von Filmemacher James Gunn (GUARDIANS OF THE GALAXY). Um genauer zu sein, wird Gunn das Machwerk, das womöglich ein neues Horrorfilm-Subgenre begründet, auf der Produzentenebene überwachen, während David Yarovesky inszeniert. Anlässlich der baldigen Veröffentlichung präsentieren wir anbei nun die ersten beiden Plakatmotive zum offiziellen Deutschlandstart am 20. Juni 2019. Ursprünglich war der Kinostart für den 9. Mai 2019 angedacht.

Brightburn Poster 01.jpg

© SONY PICTURES

Brightburn Poster 02.jpg

© SONY PICTURES